A 80 ANNI TORNA SULLA CIMA GRANDE - IL FILM

Per il suo ottantesimo compleanno Reiner Kauschke ha ripetuto l'impresa dall'anno 1963 che l'ha reso famoso ritornando sulla Cima Grande di Lavaredo. La scalata è stata ripresa ed è diventata un film che verrà presentato il 07.06.2019 a Dobbiaco.

APERTURA DEL GIUBILEO A DOBBIACO CONFERENZA DI STORIA ALPINISTICA E FILM SCALATA DELLA PARTETE NORD DI REINER KAUSCHKE

Christoph Hainz begleitete Reiner Kauschke zu seinem 80sten Geburtstag durch die von ihm erstbestiegene Route Superdirettisima an der Großen Zinne Nordwand, welche Reiner Kauschke im Winter 1963 mit Peter Siegert und Gerd Uhner eröffnet hat. Damals vor 55 Jahren waren sie 17 Tage bei -30° Celsius in der Wand, dieses Mal benötigten Hainz und Kauschke für die Sommerbegehung 17 Stunden.

  • img-2247
  • img-2243
  • img-2252

Zu Ehren dieser großen Leistung von Reiner Kauschke wurde ein Dokumentarfilm gedreht, welcher am 07.06.2019 um 20.00 Uhr.Abend im Euregio Kulturzentrum Gustav Mahler in Toblach als Auftaktveranstaltung des Jubiläumsjahres gezeigt wird. Eröffnet wird die Veranstaltung vom lokalen Bergführer Erwin Steiner, welcher einen geschichtlichen Vortrag über den Alpinismus halten wird.
 
  • img-2249
  • img-2259
  • img-2265

(Photocredits: Christoph Hainz)